Toulouser Gänse

Toulouser Gänse

         

Herkunft :

Südfrankreich ; in England rassisch durchgezüchtet .

 

Gesamteindruck :

Massige Körperform ; kräftiger Hals ; breiter , kurzer Kopf ; bis auf die Erde reichende doppelte , hinten geschlossene Bauchwamme .

 

Gewichte : Ganter 9-10 Kg , Gans 8-9 Kg .

 

Bruteier - Mindestgewicht : 160 g .

 

Schalenfarbe der Eier : Weiß .

 

Ringgrößen : Beide Geschlechter 27 .

 

Sehr stolze , kräftige Gans mit üppiger Federmenge und bester Daunenqualität . Draußen im Auslauf sehr zutraulich zu Ihrem Besitzer , wohl die ruhigste Rasse die es gibt . Legeleistung zwischen 18 - 30 Eier in der Legesaison , Ausnahmen legen auch bis zu 50 Eiern . Nicht ganz so fruchtbar wie leichtere Rassen . Diese Rasse muß um die Form zu bekommen schon vom Gössel auf sehr gut zugefüttert werden mit Körnerfutter . Über Winter sollten die Zuchttiere Vitaminreich und knapp mit Korn gefüttert werden , zusätzlich Möhren , Äpfel usw. , alles nur in kleinen Portionen , da Sie zur Verfettung neigen .  

 

 

                                                   

 Toulouser Gans