Celler Gänse

Celler Gänse

         

Herkunft :

Aus braunen und braungescheckten Landgänsen ab 1948 in Celle und Umgebung als selbstständige Rasse entwickelt .

 

Gesamteindruck :

Mittelgroße , bewegliche Gans im Typ einer mittleren Landgans mit gut gerundeter Brust und einfacher Bauchwamme .

 

Gewichte : Ganter 5,5-6,5 Kg , Gans 4,0-6,0 Kg .

 

Bruteier Mindestgewicht : 130 g .

 

Schalenfarbe der Eier : Weiß

 

Ringgrößen : Beide Geschlechter 24 .

Sehr vitale und zutrauliche Rasse , sehr starker Bruttrieb daher ist die Legeleistung nicht allzu hoch , Brutgänse legen meißt maximal 13-15 Eier . Die Elterntiere führen die Gössel bestens . Weidegang.